Wirtschaftliche Aspekte

Rund 4.000 Beschäftigte in ca. 12, zumeist kleinen und mittelständischen deutschen pyrotechnischen Betrieben, sorgen dafür, dass der Bundesbürger das Neue Jahr wieder mit einem bunten Feuerwerk begrüssen kann.

Der Jahreswechsel ist eng verbunden mit der sprühenden, leuchtenden Farbenpracht des Silvesterfeuerwerkes. 104 Mio. € lassen sich die Bundesbürger lt. Schätzung des Verbandes der pyrotechnischen Industrie das Spektakel jährlich kosten (ca. 1,30 € pro Kopf). Im Gegensatz zu Knallfeuerwerk hält der Trend zum Effektfeuerwerk weiterhin an.