Unfallverhütungsvorschriften Produktion

Diese Unfallverhütungsvorschrift gilt für die Betriebsteile eines Betriebes, in denen pyrotechnische Sätze oder pyrotechnische Gegenstände hergestellt, verarbeitet, bearbeitet oder im Zusammenhang mit den genannten Tätigkeiten befördert, bereitgehalten, abgestellt oder aufbewahrt werden (gefährliche Betriebsteile).

I. Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Begriffe
§ 3 Gruppeneinteilung

II. Bau und Ausrüstung

§ 4 Abstand der Gebäude
§ 5 Einzelgebäude
§ 6 Einrichtung der Trockengebäude
§ 7 Bauart und Einrichtung der Mischgebäude
§ 8 Trennwände
§ 9 Dächer
§ 10 Räume für das Lagern und Vorbereitungsarbeiten
§ 11 Tische und Gestelle
§ 12 Geräte
§ 13 Pressen von Sätzen
§ 14 Paraffinbäder<

III. Betrieb

§ 15 Personenzahl und Mengen
§ 16 Abstellen, Arbeiten in Abstell-, Versand- und Lagerräumen
§ 17 Reinigen der Räume
§ 18 Schmiermittel
§ 19 Lagern der Ausgangsstoffe
§ 20 Nichtzulässige Ausgangsstoffe
§ 21 Reinheit der Ausgangsstoffe
§ 22 Metallpulver
§ 23 Mischen von Chloratsätzen
§ 24 Mischen von Hand
§ 25 Verarbeiten der Sätze
§ 26 Trocknen
§ 27 Laborieren und weitere Fertigarbeiten
§ 28 Reibzünder und Reibköpfe
§ 29 Anordnung der Sätze, Verpackung
§ 30 Offene Sätze

IV. Besondere Bestimmungen für bestimmte Gegenstände


A. Knallkorken

§ 31 Allgemeines
§ 32 Bau und Ausrüstung - Maschinelle Einrichtungen zum Abfüllen des Knallsatzes
§ 33 Arbeitstische
§ 34 Gesonderte Räume
§ 35 Phosphor-Chlorat-Knallsatz
§ 36 Einfüllen des Knallsatzes, überfüllte Körper
§ 37 Trocknen

B. Knallerbsen und ähnliche Gegenstände

§ 38 Allgemeines
§ 39 Herstellen von Silberfulminat (Knallsilber)
§ 40 Trocknen von Knallsilber
§ 41 Aufbewahren von Knallsilber
§ 42 Höchstmengen in den Arbeitsräumen
§ 43 Krustenbildung, Abfälle
§ 44 Verpacken
§ 45 Personenzahl
§ 46 Hautschutz

C. Pyrotechnische Scherzartikel unter Verwendung von Cellulosenitraten (Collodiumwolle), z. B. Tischfeuerwerk

§ 47 Allgemeines
§ 48 Trocknen
§ 49 Einfüllen

D. Amorces

§ 50 Allgemeines
§ 51 Bau und Ausrüstung
§ 52 Herstellen, Verarbeiten und Trocknen des Knallsatzes
§ 53 Weiterverarbeiten
§ 54 Fortlaufende Fertigung
§ 55 Verpacken
§ 56 Personenzahl

E. Bengalen, Sturmstreichhölzer, Anzünder, Wunderkerzen und ähnliche Gegenstände

§ 57 Allgemeines
§ 58 Besondere Räume
§ 59 Behandeln der Sätze
§ 60 Trocknen
§ 61 Verpacken der Fertigerzeugnisse

F. Blitzlichtpulver

§ 62 Allgemeines
§ 63 Besondere Gebäude
§ 64 Mischen der Sätze
§ 65 Abfüllen und Verpacken
§ 66 Unterweisung

G . Stoppinen

§ 66a Allgemeines
§ 66b Einzelgebäude
§ 66c Mischen des Stoppinenpulvers
§ 66d Herstellen der Stoppinen
§ 66e Trocknen der Stoppinen
§ 66f Trockentemperatur
§ 66g Beseitigung von Verunreinigungen
§ 67 Abstand der Umfriedung

V. Ordnungswidrigkeiten

§ 68 Ordnungswidrigkeiten

VI. Inkrafttreten, Übergangs- und Ausführungsbestimmungen

§ 69 Inkrafttreten, Übergangs- und Ausführungsbestimmungen

Anhang 1

Durchführungsanweisungen

Anlage 1: Beispiele für die Gruppeneinteilung der pyrotechnischen Sätze sowie der Halberzeugnisse und Gegenstände

Anlage 2: Bezugsquellenverzeichnis

UVV - Änderungen